WiFo 2019

SEC auf dem GDCh-Wissenschaftsforum in Aachen

Pfalzkapelle Aachen (Zeichnung Dr. Albert Siebert, ehem. Degussa)
Pfalzkapelle Aachen (Zeichnung Dr. Albert
Siebert, ehem. Degussa)

Das GDCh-Wissenschaftsforum findet vom 16-18 Sep 2019 in Aachen statt. Die Seniorexperten Chemie werden dort am Dienstag, dem 17 Sep, einen Vortragsnachmittag gestalten, dessen Motto sich auf Aachen bezieht:

Aachen mit allen Sinnen genießen

Vier Sinne sprechen wir mit den Themen der Vorträge an:

  • Schmecken: Dr. Michael Krohn (BRAIN AG): Scharf - oder doch lieber Geschmack
  • Riechen: Prof. Dr. Heribert Offermanns (ehem. Degussa AG): „Öcher" chemische Elemente aus persönlicher Sicht
  • Sehen: Prof. Dr. Hans Karl Rouette (Färbereien Gebr. Rouette und Rzehak, Rotex): Wolltuche und Schwefelthermalwasser: Textilstadt und Kurzentrum waren einmal typisch für Bad Aachen
  • Tasten: Prof. Dr. Marcel Liauw (RWTH Aachen): Wenn uns Hören und Sehen vergeht ─ Aachen mit viel Gefühl

Das WiFo findet im eurogress in Aachen statt, siehe www.wifo2019-aachen.de. Wer nicht die ganze Tagung in Aachen verbringen möchte, kann auch für den 17 Sep eine Tageskarte erwerben.

zuletzt geändert am: 13.06.2019 22:41 Uhr von W.Gerhartz