WiFo 2011

Seniorexperten Chemie auf dem GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2011

Foto: Wolfgang Gerhartz

Auf dem GDCh-Wissenschaftsforum in Bremen vom 4. - 7. September 2011 waren die Seniorexperten Chemie (SEC) mit wissenschaftlichen Vorträgen und Postern präsent (siehe auch Nachr Chem. 2011, 59, 709). Das Motto des Wissenschaftsforums hieß "Chemie schafft Zukunft," und die Vorträge der SEC standen unter der Überschrift "Biografisches und Chemisches." Die Folien der Vorträge können unten als PDF-Dateien heruntergeladen werden:

  • Prof. Dr. Eberhard Ehlers: Die Zelle als chemische Fabrik (PDF, 1 MB)
  • Prof. Dr. Roland Bitsch: Prinzipien der Ernährung für Senioren (PDF, 750 kB)
  • Dr. Gerhard Heywang: Wichtige Entdeckungen in der Wissenschaft (PDF, 100 kB)
  • Prof. Dr. Heribert Offermanns: Handwerker, Entdecker oder auch Erschaffer – zum Selbstverständnis des Chemikers (PDF, 5 MB)

Fünf Senior Expert Chemists haben ein Poster ausgestellt:

  • Prof. Dr. Horst Altenburg: Keramische Supraleiter – Pulver, Dickschichten, Massivmaterialien
  • Prof. Dr. Roland Bitsch: Comparative bioavailability and bioactivity of antioxidant polyphenolics from apple products
  • Prof. Dr. Johann W. Buchler: Im Stoffbegriff gründet die Identität der Chemie
  • Prof. Dr. Dietrich Döpp: Die überraschende Photochemie benzoanellierter Sultame
  • Prof. Dr. Jörn Müller: Übergangsmetallkomplexe mit dem neuen verbrückten Cyclopentadienyl-Imidazolyliden-Ligandensystem

Das Wissenschaftsforum fand im Congress Centrum Bremen statt.

zuletzt geändert am: 22.01.2014 - 14:32 Uhr von W.Gerhartz