Stipendien

Stipendien

Um Nachwuchswissenschaftlern/innen den aktiven (d.h. mit Poster oder Vortragspräsentation) Besuch nationaler und internationaler Tagungen zur ermöglichen, stellt die Fachgruppe jährlich eine begrenzte Anzahl von freien - d.h. nicht an eine Tagung gebundene - Stipendien zur Verfügung. Diese können jederzeit bei Dr. Susanne Kühner (s.kuehner@gdch.de) unter dem Stichwort "Tagungsstipendium Makromolekulare Chemie" bis spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn beantragt werden. Der komplette Antrag muss die folgenden Dokumente beinhalten:

  • das ausgefüllte Antragsformular
  • das Abstract des Tagungsbeitrages
  • die Bestätigung über die Annahme des Vortrags/Posters
  • eine kurze Begründung (max. eine Seite) mit einer Schätzung der Reise- und Unterkunftskosten sowie der Angabe der Anmeldegebühr
  • Nachweis der Teilnehmeranmeldung.

 

 

zuletzt geändert am: 03.05.2018 - 14:51 Uhr von S.Kühner