Nachwuchstreffen

Treffen auf der Jahrestagung der FGCU 2021 (Online-Tagung)

"Freiraum" - Nachwuchsforum für Doktoranden am 24.09.2021, 15:40 - 17:30 Uhr

Was mache ich hier eigentlich? Vor dieser Frage stehen wir alle zu Beginn unserer Promotion – und auch zu Beginn unserer ersten FGCU-Tagung. Ein eigener Vortrag ist eine gute Möglichkeit, sich den Kern der eigenen Arbeit bewusst zu machen und mit anderen WissenschaftlerInnen ins Gespräch zu  kommen.

Bei der FGCU-Jahrestagung in Hannover 2016 haben wir das Nachwuchsforum "Freiraum" erstmals angeboten. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg für Vortragende und Zuhörer, und so wird das Format seitdem jedes Jahr angeboten.

Im Nachwuchsforum „Freiraum“ können Promovierende einen Kurzvortrag (7 Minuten) zu ihrem geplanten Projekt halten. Statt einer Plenumsdiskussion ist nach jeweils drei bis vier Vorträgen Zeit für ein Meet & Greet zwischen Vortragenden und interessierten Zuhörern.
Du kannst auch gerne einfach nur kommen, um Kontakte zu anderen DoktorandInnen zu knüpfen und ihre Projekte kennen zu lernen.
Du möchtest am Nachwuchsforum teilnehmen? Als Zuhörer musst du dich zur Tagung und zum Nachwuchsforum (läuft unter Workshops) anmelden. Du möchtest auch einen Vortrag halten? Dann auf www.gdch.de/fgcu2021 bis zum 10.08.2021 einen kurzen Abstract in der Kategorie "Nachwuchsforum Freiraum" einreichen. Wir freuen uns auf deinen Vortrag!

Das Nachwuchsforum "Freiraum" findet online statt.

Du hast noch eine Frage? Dann kannst du uns auch gerne unter dominique.rosenberg@uni-flensburg.de oder philipp.engelmann@uni-jena.de kontaktieren.

Aufgrund des Online-Formates kann dieses Jahr der gesellige Abend des wissenschaftlichen Nachwuchses nicht wie gewohnt stattfinden. Um dennoch in den gemeinsamen Austausch zu kommen, Kontakte zu knüpfen, zu Lachen und Spaß zu haben, planen wir aktuell eine digitale Alternative und geben diese sobald wie möglich bekannt.

zurück

zuletzt geändert am: 24.06.2021 15:25 Uhr von N/A