Einzelansicht


2010 - Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Broschüre Historische Stätte der Chemie

Mit dem Programm „Historische Stätten der Chemie“ würdigt die GDCh einen Standort von herausragender Bedeutung für die Entwicklung des fotografischen Films. Das sich heute in der historischen Begießerei I befindliche Industrie und Filmmuseum dokumentiert seit 1993 am Originalstandort, mit den Originalmaschinen und dem historischen Archiv der Filmfabrik Wolfen diese Entwicklung.
Eine umfangreiche Fotoapparate- und Kamerasammlung komplettiert diese Medienstrecke von der Rohfilmherstellung über die Aufnahme bis zur Wiedergabe der Fotos und Filme.
Gleichzeitig zeigt das Museum die Wandlung von einer landwirtschaftlich geprägten Region zu einem Industriestandort mit herausragender Bedeutung. Die Darstellung der Arbeits- undLebensbedingungen ergänzt die Ausstellung. Ein umfangreiches Schrift- und Bildarchiv und eine filmspezifische Fachbibliothek bieten beste Voraussetzungen für Forschungen zur Foto- und Filmgeschichte.

Die Verbindung von historischer Produktionsstätte und umfangreichem Archiv ist einmalig in der Welt.

 

  • Format: DIN A4
  • Sprache: Deutsch

Prod.Nr.:F002-2010
Anzahl:494
 

Preis : 0,00 EUR
(inkl. gesetzliche Mehrwertsteuer)

Weihnachten

Bestellungen bis 19.12. werden vor Weihnachten versandt. Zwischen den Jahren erfolgt kein Versand.

Versandkosten

  • 4,- EUR inkl. MwSt. innerhalb Deutschlands.
  • Ab 20,- EUR  Bestellwert entfallen die Versandkosten innerhalb der EU.

Hinweise zur Bestellung

Wir tun alles, damit unsere Waren unversehrt bei Ihnen ankommen. Sollten Sie trotzdem einen schadhaften Artikel erhalten haben, so senden Sie diesen bitte an uns zurück. Wir liefern Ihnen schnellstmöglich Ersatz dafür.

Kontakt

Dr. Maximilian Bräutigam
Tel.: +49 69 7917-330

zuletzt geändert am: 04.06.2021 14:59 Uhr von