Kuratorium

Kuratorium

Der GDCh-Vorstand beruft aus Vertretern der verschiedenen Chemiedisziplinen, der Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Publizistik ein Kuratorium für die Nachrichten aus der Chemie. Das Kuratorium und seine einzelnen Mitglieder beraten und unterstützen als aktive Partner die Redaktion bei ihrer Arbeit und in allen Fragen, die Inhalt und Gestaltung der Zeitschrift betreffen.

Das Kuratorium besteht aus etwa 12 Mitgliedern, die für drei Jahre gewählt sind. Eine einmalige, unmittelbare Wiederwahl ist möglich. Weitere Mitglieder im Kuratorium sind ex officio die Präsidentin und der Geschäftsführer der GDCh.

Für die Amtszeit 2019 bis 2021 wurden in das Kuratorium der Nachrichten aus der Chemie berufen:

Prof. Dr. Hans-Dieter Arndt
Prof. Dr. Eberhard Ehlers
Prof. Dr. Wolfgang Kautek
Prof. Dr. Wolfram Koch
Prof. Dr. Burkhard König
Dr. Vera Köster
Dr. Manuela Kummeter
Prof. Dr. Marco Oetken
Dr. Susanne Rehn-Taube
Prof. Dr. Sven  Schneider
Dr. Denise Schütz
Katharina Uebele
Dr. Matthias Urmann (Vorsitzender)
Dr. Ursula Westphal

 

zuletzt geändert am: 22.01.2019 - 10:08 Uhr von S.Schehlmann