Wahl 2019

Wahl zum GDCh-Vorstand (Amtsperiode 2020 – 2023)

Vom 7. Mai bis 23. Juni 2019 wählten die GDCh-Mitglieder einen neuen Vorstand für die Amtsperiode 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023. Die Wahl ist mittlerweile abgeschlossen und der Wahlausschuss hat die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl bestätigt. Nachfolgenden Kandidatinnen und Kandidaten haben die Mitglieder der GDCh das Vertrauen entgegengebracht und in den Vorstand gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):

Bereich A -
Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Behörden

  • Prof. Katharina Al-Shamery, Universität Oldenburg (Wiederwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Angelika Brückner, Leibniz-Institut für Katalyse e.V. (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Stefanie Dehnen, Universität Marburg (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Dipl.-Chem. Frank Dissinger, Universität Mainz (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Katharina Landfester, MPI für Polymerforschung, Mainz (Wiederwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Ulrich Panne, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin (Wiederwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Peter R. Schreiner, Universität Gießen (Neuwahl) (Lebenslauf)

Bereich B -
Wirtschaft und freie Berufe

  • Dr. Alexandra Brand, Syngenta AG, Basel (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Dr. Herwig Buchholz, Merck KGaA (Wiederwahl) (Lebenslauf)
  • Prof. Dr. Klaus-Peter Jäckel, Oberkirch (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Dr. Carla Seidel, BASF SE (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Katharina Uebele, MSc., PricewaterhouseCoopers (Neuwahl) (Lebenslauf)
  • Dr. Matthias Urmann, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (Wiederwahl) (Lebenslauf)
  • Dr. Martin S. Vollmer, Clariant International Ltd. (Wiederwahl) (Lebenslauf)

Zusätzlich zu den von den GDCh-Mitgliedern gewählten Mitgliedern des neuen Vorstands gehört der Vertreter/die Vertreterin der Fachgruppen dem Vorstand an. Die Wahl dieses Vertreters/dieser Vertreterin für den Zeitraum 2020/21 erfolgte anlässlich der Klausurtagung des GDCh-Präsidenten mit den Fachgruppenvorsitzenden am 29. Oktober 2019. Dr. Thomas Früh, Vorsitzender der Fachgruppe Makromolekulare Chemie, wurde einstimmig bei Enthaltung des Kandidaten als Fachgruppen‐Sprecher im GDCh‐Vorstand wiedergewählt


Die Stimmverteilung ist wie folgt

Bereich A –
Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Behörden

Stimmen

Anteil [%]*

Gewählt

 

 

Prof. Dr. Stefanie Dehnen, Universität Marburg

3546

56,9

Prof. Dr. Katharina Landfester, MPI für Polymerforschung

3098

49,7

Prof. Dr. Ulrich Panne, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

3004

48,2

Prof. Dr. Katharina Al-Shamery, Universität Oldenburg

2994

48,1

Dipl.-Chem. Frank Dissinger, Universität Mainz

2979

47,8

Prof. Dr. Peter R. Schreiner, Universität Gießen

2978

47,8

Prof. Dr. Angelika Brückner, LIKAT e.V.

2977

47,8

Nachrückliste

 

 

Prof. Dr. Claudia Felser, MPI für für Chemische Physik fester Stoffe

2892

46,4

Prof. Dr. Evamarie Hey-Hawkins, Universität Leipzig

2834

45,5

Prof. Dr. Bernd Plietker, Universität Stuttgart

2646

42,5

Prof. Dr. Peter Nagler, Institute of Chemical & Engineering, Singapur

1440

23,1

Bereich B –
Wirtschaft und freie Berufe

 

 

Gewählt

 

 

Dr. Carla Seidel, BASF SE

3539

56,8

Prof. Dr. Herwig Buchholz, Merck KGaA

3301

53,0

Dr. Matthias Urmann, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

2633

42,3

Dr. Martin S. Vollmer, Clariant International Ltd.

2598

41,7

Dr. Alexandra Brand, Syngenta AG

2526

40,6

Prof. Dr. Klaus-Peter Jäckel, Oberkirch

2521

40,5

Katharina Uebele, MSc., PricewaterhouseCoopers

2515

40,4

Nachrückliste

 

 

Dr. Timo Fleßner, Bayer AG

2482

39,8

Dr. Ulrich Küsthardt, Evonik Industries AG

2476

39,7

Prof. Dr. Manfred Psiorz, Boehringer Ingelheim GmbH

2420

38,9

Dr. Karsten Danielmeier, Covestro Deutschland AG

2400

38,5

Statistik

 

 

Anzahl der Wahlberechtigten

29466

 

Anzahl der Internetwähler

5267

 

Anzahl der Briefwähler

962

 

Anzahl der ungültigen Stimmen

93

 

Wahlbeteiligung

21,1 %

 

 *) bezogen auf die Anzahl der abgegebenen gültigen Stimmen.


Die offizielle Bekanntgabe des Wahlergebnisses erfolgt auf der GDCh-Mitgliedersammlung 2019, die am 18. September 2019 im Rahmen des GDCh-Wissenschaftsforums Chemie in Aachen stattfindet, sowie in den Nachrichten aus der Chemie, Heft 10/2019.


Gesellschaft Deutscher Chemiker
Der Geschäftsführer
Prof. Dr. Wolfram Koch
(Leiter des Wahlausschusses)

Wahlordnung

Die Wahlordnung für die GDCh-Vorstandswahl 2019 finden Sie hier.

zuletzt geändert am: 30.10.2019 09:05 Uhr von C.Dörr