Wahl 2019

GDCh-Vorstandswahl für die Amtsperiode 2020 – 2023

Vom 7. Mai bis 23. Juni 2019 wählen die GDCh-Mitglieder einen neuen Vorstand für die Amtsperiode 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2023. Gemäß § 13 der Satzung legt der Vorstand hiermit den wahlberechtigten Mitgliedern einen Vorschlag vor. Auf Grund des Aufrufs in den Nachrichten aus der Chemie wurden zwei weitere Kandidaten gemäß § 13 Abs. 2 der GDCh-Satzung durch die Mitglieder vorgeschlagen. Für die gemäß Satzung je sieben Vorstandspositionen der Bereiche A und B stehen folgende 22 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl (durch einen Klick auf den Namen öffnet sich der jeweilige Lebenslauf).

 

Bereich A: Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Behörden

Bereich B: Wirtschaft und freie Berufe

Zu Beginn des Wahlzeitraums erhalten alle wahlberechtigten Mitglieder, die bei der GDCh eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, eine E-Mail mit einem für das jeweilige Mitglied personalisierten Link zum Online-Wahlsystem. Ihre Mitgliedsdaten können Sie hier einsehen und ändern. Eine ausführliche Beschreibung zur Online-Wahl ist hier zum Download für Sie hinterlegt.

Mitglieder ohne E-Mail-Adresse erhalten die Briefwahlunterlagen auf dem Postweg an die hinterlegte Versandadresse.

Legitimieren Sie den neuen GDCh-Vorstand durch eine hohe Wahlbeteiligung und nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr!


Gesellschaft Deutscher Chemiker
Der Geschäftsführer
Prof. Dr. Wolfram Koch
(Leiter des Wahlausschusses)

 

zuletzt geändert am: 05.06.2019 - 13:41 Uhr von C.Dörr