Bei Problemen mit der Darstellung klicken Sie bitte hier.

 

Newsletter

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

in knapp drei Wochen startet die Achema. Alle, die sich für Prozesstechnik interessieren oder den an Prozesstechnik Interessierten etwas verkaufen wollen, treffen sich bei der alle drei Jahre stattfindenden Leitmesse der Branche vom 11. bis zum 15. Juni in Frankfurt am Main.


Wer sich intellektuell schon mal darauf vorbereiten will, der findet im Trendbericht Technische Chemie in den aktuellen Nachrichten aus der Chemie reichlich Anregungen: Von Modellierung und Simulation über neue Materialien bis zu toleranten Prozessen lesen Sie über die Entwicklungen der technischen Chemie.


Die GDCh ist auf der Achema ebenfalls mit einem Stand vertreten und lädt am 13. Juni zur Sonderveranstaltung „Arbeiten im Zeitalter von Industrie 4.0“ ein;  am 14. Juni liegt der Schwerpunkt auf Bildung und Karriere: Der GDCh-Karriereservice, informiert über den GDCh-Stellenmarkt und das Fortbildungsangebot. Am 11. Juni gibt es die Tagungssession „Sustainability – renew, resource and rethink“, mitorganisiert von den GDCh-Jugendorganisationen JCF und JuWiChem.


Und auf der Messe werden wir auch den Kollegen der GDCh-Zeitschrift Chemie Ingenieur Technik herzlich zum 90. Geburtstag gratulieren (die Zeitschrift wird 90, nicht die Kollegen …)  – Chefredakteurin Barbara Böck hat per Editorial schon mal ein Gläschen Sekt am Stand des Verlegers Wiley-VCH angekündigt. Na dann: Bis dahin und Prost!


Ihr Christian Remenyi
Chefredakteur der Nachrichten aus der Chemie

Von Massenspektrometrie und Nachhaltigkeit

Vom 24. bis 28. September veranstaltet das International Sustainable Chemistry Collaboration Center (ISC3) die 4. Summer School on Sustainable Chemistry for Sustainable Development an der Leuphana Universität Lüneburg. In diesem Jahr geht es um den nachhaltigen Umgang mit Chemikalien und Baumaterialien beim Bauen und Wohnen. Anschaulich macht dies ein Ausflug der Teilnehmer in die Hafencity Hamburg. Anmeldeschluss für die Sommer School ist der 15. Juli.


Das 13. Symposium „Massenspektrometrische Verfahren der Elementspurenanalyse“ und das 26. ICP-MS-Anwendertreffen finden vom 3. bis 6. September in Berlin statt. Nutzer, Betreiber und Entwickler massenspektrometrischer Verfahren der Element-, Isotopen-, Molekül- und Speziesanalyse aus Forschung und Industrie kommen hier zusammen. Workshops und die Geräteausstellung zeigen Praxisnähe. Bis zum 31. Mai können Sie Ihr Unternehmen für die Ausstellung anmelden oder reichen Sie Beiträge und Poster ein. Zur Tagung registrieren Sie sich bitte bis zu 30. Juni.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

Bis zum 31. Mai bewerben sich Schulen in einem Pilotprojekt um die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule / Digitale Schule". Der Kriterienkatalog umfasst für alle Schulformen fünf Module. Sie orientieren sich an der Strategie der Kultusministerkonferenz zu digitaler Bildung.

Freies Lesen

Die neue ChemPubSoc-Europe-Zeitschrift „Batteries and Supercaps" veröffentlichte nun den ersten Beitrag. Die Autoren berichten über eine wiederaufladbare Batterie für Meerwasserentsalzung, die zudem Natronlauge und Salzsäure liefert.

 

Termine

25. bis 28. Juni, Nürnberg
Einführung in die HPLC, Kursleitung: Prof. Dr. Ralf Lösel


26. und 27. Juni, Frankfurt am Main
Prüfmittelüberwachung und messtechnische Rückführung, Kursleitung: Dipl.-LMChem. Stephan Walch


3. und 4. September, Essen
Tenside: Waschmittel, Kosmetik, technische Anwendungen, Kursleitung: Dr. Felix Müller


3. und 4. September, Frankfurt am Main
Management von Forschung und Entwicklung in der Chemie, Kursleitung: Prof. Dr. Klaus Griesar


3. bis 5. September, Mainz
Grundlagen der praktischen NMR-Spektroskopie für technische Mitarbeiter, Kursleitung: Dr. Johannes C. Liermann


4. und 5. September, Frankfurt am Main
Jahrestreffen der Chemiker im öffentlichen Dienst 2018


10. bis 12. September, Garching
26th Lecture Conference on Photochemistry


10. bis 12. September, Berlin
ORCHEM 2018, Konferenz zu organischer Chemie

Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh)
Varrentrappstraße 40-42
60486 Frankfurt

 

Kontakt: Stefanie Schehlmann
E-Mail: newsletter@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-462


Website: www.gdch.de/newsletter

 

Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453
Registergericht Frankfurt am Main