Informationen für Arbeitgeber

GDCh-Stellenmarkt Online und Print

Der Karriereservice der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) unterstützt Sie bei der Suche nach Absolventen oder berufserfahrenen Experten aus allen Bereichen der Chemie und angrenzender Fachrichtungen - kompetent und kostengünstig.

Mit dem Online-Stellenmarkt und den Nachrichten aus der Chemie können Sie gezielt und ohne Streuverlust qualifizierte Fachkräfte ansprechen. Durch die Konzentration unseres Stellenmarktes auf Chemiker und verwandte Berufe finden hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte ohne lange Suche Ihre Angebote.

Wir unterscheiden zwischen Stellen in der Industrie und dem öffentlichen Dienst sowie an Hochschulen und in Forschungsinstituten. Qualifizierte Kandidaten werden so effektiv auf Ihr Unternehmen aufmerksam.

 

 

1. Der Online-Stellenmarkt der GDCh (www.gdch.de/stellen)

Im GDCh-Stellenmarkt werden Stellen aus Industrie & Öffentlichem Dienst veröffentlicht. Der Online-Stellenmarkt ist nach der GDCh-Startseite die am häufigsten aufgerufenen Seite unseres Webangebotes. Hier schalten Sie zielgruppengerecht und effektiv Ihre Stellenanzeigen.

Service für unsere Kunden hat für uns oberste Priorität. Sie schicken Ihre Anzeige, den Rest erledigen wir – schnell und unkompliziert.

Wir bieten Ihnen drei Möglichkeiten, Ihre Anzeige auf unseren Internetseiten zu veröffentlichen: Das kostengünstige Standardlayout, die pdf-Anzeige sowie die HTML-Anzeige. Beispiele für unsere Anzeigen finden Sie hier. pdf- und HTML-Anzeigen enthalten in der ersten Spalte Ihr Firmenlogo.

 


Anzeigenart
Industrie & Öffentlicher Dienst

Laufzeit

Preis in EUR zzgl. MwSt.
pdf-Anzeige
im individuellen Firmenlayout
inkl. Firmenlogo in der Anzeigenübersicht

4 Wochen
8 Wochen

560,-
920,-
HTML-Anzeige
inkl. Firmenlogo in der Anzeigenübersicht
(Anlieferung als Zip-Datei)
4 Wochen
8 Wochen
609,-
970,-
Standard-Anzeige
im GDCh-Layout
(Anlieferung als Word-Datei, max. 2.500 Zeichen)
4 Wochen
8 Wochen
389,-
639,-
Vakanzen für nicht-akademische Chemieberufe
CTAs, Laboranten etc.
(nur pdf-Format)
4 Wochen
8 Wochen
275,-
450,-
Praktika & Abschlussarbeiten
Praktikantenstellen einer Dauer von max. 6 Monaten, für Studierende der Fachrichtungen Chemie, Biochemie, Lebensmittelchemie, Chemieingenieurwesen oder verwandter Naturwissenschaften.
4 Monate oder permanentkostenfrei

 
Für Hochschulen & Forschungsinstitute bieten wir folgende kostenfreie Angebote:

Anzeigenart
Hochschulen & Forschungsinstitute

LaufzeitPreis in EUR zzgl. MwSt.
Kleinanzeige für Doktoranden & Postdocs
Ausschreibungen von Hochschulen und Forschungsinstituten für Doktoranden und PostDoc-Stellen (Fließtext, max. 1.500 Zeichen).
6 Wochenkostenfrei
Kleinanzeige für Professuren & wissenschaftlichen Nachwuchs
Ausschreibungen von Hochschulen und Forschungsinstituten für Professuren und wiss. Nachwuchs (Fließtext, max. 2.500 Zeichen).
bis Bewerbungsschlusskostenfrei
Praktika & Abschlussarbeiten
Abschlussarbeiten für Studierende der Fachrichtungen Chemie, Biochemie, Lebensmittelchemie, Chemieingenieurwesen oder verwandter Naturwissenschaften.
4 Monate oder permanentkostenfrei

Gerne veröffentlichen wir Ihre Ausschreibung auch im Stellenmarkt für Industrie & Öffentlichen Dienst. Es gelten die Preise für Industrie & Öffentlichen Dienst (s. oben)

Bitte beachten Sie die Richtlinien für Stellenanbieter auf den jeweiligen Seiten! 

 

 

How-to – Stellenschaltung

1. Senden Sie Ihre Stellenanzeige per E-Mail an karriere@gdch.de. Fügen Sie bitte auch Ihr Logo als jpg oder gif bei.

2. Geben Sie in der Mail an, welche Laufzeit Ihre Anzeige haben soll.

3. Wir bearbeiten Ihre Anzeige innerhalb eines Werktages und senden Ihnen eine Bestätigung zu.

Sofort nach der Bestätigungsmail können Sie Ihre Anzeige im Stellenmarkt Industrie & Öffentlicher Dienst sehen.

4. Sie erhalten von uns zeitnah die Rechnung.

2. Print-Stellenmarkt (Nachrichten aus der Chemie)

Die Nachrichten aus der Chemie, Basismedium für die gesamte Chemie, bieten Ihnen das ideale redaktionelle Umfeld und die richtige Zielgruppe für Ihre Stellenanzeige.

Die "Nachrichten" sind die wichtigste und größte chemische Fachzeitschrift in deutscher Sprache. Mit jedem Heft erreichen wir mehr als 80.000 Leser. Die Berichterstattung über wissenschaftliche Themen, Personalien, Unternehmen und Veranstaltungen sowie der Stellenmarkt mit Informationen zu Studium und Karriere machen die "Nachrichten" zu einem 'Muss' für alle Chemikerinnen und Chemiker, unabhängig von Fachrichtung und Branche.

 

Anzeigentyp und -größePreis in EUR s/w Sonderpreis Hochschulen in EUR s/w
Bitte beachten Sie die Angaben zu den Druckunterlagen in den Mediadaten.
Alle Preise zzgl. MwSt.
Stellenangebote aus Industrie und Handel
mm-Preise pro Spalte (45mm)
6,355,45
Preise für Standardformate (s/w)
1/4-Seite (90 mm breit, 130 mm hoch)1.490,-1.245,-
1/2-Seite (90*260 mm oder 180*130 mm)2.885,-2.465,-
1/1-Seite (180*260 mm)5.425,-4.525,-
Zusatzfarbe nach Euroskala
Zuschlag für Vierfarbanzeige
400,-1.200,-
Kleinanzeigen von Hochschulen und Forschungsinstituten für Doktoranden- und PostDoc-Stellen sowie Professuren und wiss. Nachwuchs

(Fließtext, max. 1.500 Zeichen, kein Agenturrabatt)
Bitte beachten Sie die Richtlinien, die Sie in den Informationen für Stellenanbieter auf den jeweiligen Seiten finden.
Pauschalpreis:
150,-
Jede in den Nachrichten aus der Chemie veröffentlichte Anzeige wird kostenfrei für vier Wochen im GDCh-Online-Stellenmarkt veröffentlicht.
Ihre Anzeige soll ein anderes Format haben? Bitte sprechen Sie uns an, gerne rechnen wir Ihnen den Preis aus. Probehefte und Mediadaten senden wir Ihnen gerne zu.
Preise gelten ab 1. November 2016

 

 

Weitere Angebote für Stellenanbieter

Jobbörsen

 

Der GDCh-Karriereservice führt auf bedeutenden Messen oder Tagungen Sonderveranstaltungen wie Jobbörsen durch, bei denen Sie sich mit einem Stand präsentieren, einen Vortrag halten und Stellenangebote ausschreiben können.

Die nächste Jobbörse findet im September 2017 in Berlin statt. Gerne nehmen wir Sie bei Interesse in unseren Verteiler auf, um Sie künftig rechtzeitig über alle Sonderaktionen unterrichten zu können. 

Mediadaten 2017

Annahmeschluss für Anzeigen in den "Nachrichten aus der Chemie"

(Erscheinungstermin der Nachrichten ist immer der erste Werktag des jeweiligen Monats)

"Nachrichten" Heft 09/2017

Anzeigenschluss für Kleinanzeigen: 07.08.2017
Anzeigenschluss für gestaltete Anzeigen: 10.08.2017

"Nachrichten" Heft 10/2017

Anzeigenschluss für Kleinanzeigen: 04.09.2017
Anzeigenschluss für gestaltete Anzeigen: 07.09.2017

Kontakt

GDCh-Karriereservice
Varrentrappstr. 40-42
60486 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69 7917-665 oder -668, Fax -322,
E-Mail: karriere@gdch.de
Ansprechpartner

zuletzt geändert am: 20.04.2017 - 07:57 Uhr von A.Gajda