Studienreise

Berichte zu Studienreisen

Der Austausch zwischen der GDCh und der NESACS trifft sowohl bei deutschen als auch bei amerikanischen Jungchemikern auf große Begeisterung. In der erlebnisreichen und informativen Woche der Studienreise werden Kontakte geknüpft, Vorträge gehalten und Städte sowie Chemie-Unternehmen besichtigt. Bei einem festlichen Farewell-Dinner findet der Austausch seinen Abschluss.

In den Berichten zur Studienreise bekommen Sie weitere Eindrücke:

Studienreise Kiel 2016 (pdf.file, 116 KB)

Studienreise Boston 2015 (pdf.file, 105 KB)

Studienreise Jena 2014 (pdf.file, 515 KB)

Studienreise Boston 2013 (pdf.file, 65 KB)

Studienreise Rostock 2012  (pdf.file, 397 KB)

Studienreise Erlangen 2011  (pdf.file, 531 KB)

Studienreise Boston 2010  (pdf.flie, 691 KB)

Die Berichte wurden in den "Nachrichten aus der Chemie" veröffentlicht.

Geschichtliches zur GDCh-NESACS-Studienreise

Im Jahr 2010 feierte der amerikanisch-deutsche Austausch zwischen der GDCh und der NESACS sowie ihren beiden Nachwuchsorganisationen JCF und NSYCC sein zehnjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass reiste eine Delegation von JungChemikern nach Boston und nahm an der ACS-Herbst-Tagung in Boston teil. (siehe Bericht Studienreise Boston 2010)

In der Sommerausgabe von "The Nucleus", einer Fachzeitschrift der NESACS, wurde ein Artikel über das zehnjährige Bestehen des Austauschs veröffentlicht.

Erfahren Sie hier (pdf.file, 243 KB) mehr über die 10 Jahre GDCh-NESACS-Studienreise.

Kontakt

Abteilung Bildung, Karriere und Wissenschaft

Tel: +49 69 7917-326
E-Mail: ab@gdch.de

Northeastern Section Younger Chemist Committee

zuletzt geändert am: 06.12.2016 - 12:03 Uhr von J.Wolff