FAQ

FAQ - Frequently Asked Questions

In der GDCh-Geschäftsstelle treffen immer wieder Fragen rund um die Ausbildung und das Studium der Chemie ein. Hier finden Sie eine Auswahl davon.

An dieser Stelle möchten wie außerdem darauf hinweisen, dass wir keine Studienberatung leisten können. Dafür gibt es entsprechende Stellen an den Hochschulen. Die Liste der Kontaktpersonen hierfür finden Sie unter www.chemie-studieren.de. Die aufgeführten Antworten sollen als Denkanstoß und Grundlage zur weiteren Recherche dienen.

Hilfe bei der Wahl des richtigen Studiengangs

  • planet-beruf wird von der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung gestellt und informiert über alle Themen rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung. Es hilft Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I (13 bis 17 Jahre) dabei, sich über ihre Berufswegeplanung klar zu werden. 
  • unischnuppern will Schüler bei der Wahl für ihr Studienfach unterstützen. In Form von Videos erhalten die Besucher der web-Seite einen ersten Einblick in verschiedene Studienfächer. Bei unischnuppern.de drehen studentische Filmteams an verschiedenen Hochschulen Kurzvideos, Vorlesungsmitschnitte und Interviews mit Studenten. Das so entstandene Studienwahl-Portal soll kontinuierlich aktualisiert und um zusätzliche Fächer erweitert werden.
  • Was studiere ich? heißt eine Seite der Universität Hohenheim. In ca. 20 Minuten und kostenlos ermittelt der Online-Test für Studieninteressierte, welches Studium und welcher Beruf am besten zu den eigenen Neigungen und Interessen passt. Der Test besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil wird ein generelles Interessenprofil ermittelt, aus dem ortsübergreifende Studienfachempfehlungen abgeleitet werden. Im zweiten Teil geht es um die Interessen, die für die Studienfächer der Universität Hohenheim relevant sind. 
  • Der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz - ein Klassiker und unverzichtbar für alle, die unter der Fülle von neuen, reformierten oder traditionellen Studiengängen den richtigen finden wollen. Wissbegierige können hier nach bestimmten Studiengängen, nach Promotionsmöglichkeiten oder internationalen Kooperationen recherchieren.
  • studienwahl listet ebenfalls alle Hochschulen auf, an denen man ein bestimmtes Fach studieren kann und hilft so bei der Suche nach dem richtigen Studienort.
  • Bei bildung.de handelt es sich um eine Datenbank und Suche für Bildungsangebote. Der Studienbereich umfasst derzeit eine Datenbank von über 9.000 Studiengängen.

Wie gelange ich an Informationen zum Chemie-Studium?

Hier gibt es viele Möglichkeiten. Einen ersten Überblick kann Ihnen sicherlich www.chemie-studieren.de vermitteln. Dort finden Sie auch Kontaktpersonen zur Studienberatung der jeweiligen Hochschule. Manche Hochschulen bieten auch Schnuppertage an.
Eine umfassende Datenbank über alle Chemiestudiengänge und weitere Informationen sind unter www.hochschulkompass.de zu finden.

Die GDCh besitzt außerdem verschiedene Netzwerke, die für den weiteren Austausch zum Chemie-Studium interessant sein könnten. Zum einen gibt es die JungChemikerForen, in denen die Studierenden regional tätig sind und verschiedene Events organisieren. Zum anderen gibt es die Ortsverbände, die z.B. wissenschaftliche Vorträge an den Hochschulen organisieren.

Wo finde ich Informationen zu dualen Studiengängen in der Chemie?

Einen guten Überblick über die derzeit mehr als 550 dualen Studiengänge an Berufsakademien, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien, Fachhochschulen sowie Universitäten bietet das Internetportal AusbildungPlus.
In der dort gepflegten Datenbank sind auch viele attraktive Ausbildungsangebote von Unternehmen aus der chemischen Industrie hinterlegt.

An welcher Hochschule soll ich studieren?

Die perfekte Hochschule können wir Ihnen nicht empfehlen, dazu sind die Chemie und die Wahl der Studienschwerpunkte zu vielfältig. Es ist wichtig, zunächst anhand Ihrer Interessen, Fähigkeiten und Möglichkeiten Auswahlkriterien festzulegen. Das kann so etwas Einfaches sein wie die Entscheidung, ob Sie In Ihrem bisherigen Wohnort bleiben oder umziehen möchten. Als zweiten Schritt sollten Sie sich eingehend über die Unis bzw. FHs informieren, z.B. über den Internetauftritt oder in einem Gespräch bei der Studienberatung. Hochschul-Rankings können hier ebenfalls behilflich sein. Unter www.hochschulkompass.de sind weitere Hilfestellungen gegeben. Es empfiehlt sich außerdem, im Verlaufe Ihres Studiums Ihre Auswahlkriterien nochmals zu überprüfen.

Wie kann meine Berufstätigkeit als Chemiker aussehen?

Einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeitsfelder in der Chemie bieten Ihnen die Publikationen des GDCh-Karriereservice:

Informationen zum Berufseinstieg für Chemikerinnen und Chemiker

Berufsbilder in der Chemie

Wie kann ich mein Studium finanzieren?

Die wichtigsten Stichwörter sind hier wohl Bafög, Stipendium und Nebenjob. Aber auch Studienkredite könnten infrage kommen. Der Karriereservice der GDCh bietet eine kleine Übersicht dazu an.

mehr

Informationen rund ums Praktikum

Praktika werden sowohl für Schüler als auch für Studenten angeboten.
Praktika für Schüler werden in der Regel nicht ausgeschrieben. Bei Interesse sollte man sich direkt mit der jeweiligen Institution/ dem jeweiligen Unternehmen in Verbindung setzen.

Generell sind Praktika entweder in der Industrie oder an den Hochschulen/ direkt in den Arbeitsgruppen möglich.
Die Industrie schreibt ihre Praktika zu einem großen Prozentsatz aus. Dies erfolgt entweder über Praktikumsbörsen oder bei größeren Unternehmen direkt über die eigenen Websites.
Die Hochschulen schreiben Praktika in der Regel nicht aus. Bei Interesse sollte man sich direkt mit dem jeweiligen Fachbereich der Hochschule/ der Arbeitsgruppe in Verbindung setzen und nach Praktikumsmöglichkeiten fragen.

Praktikumsbörsen:

Kontakt

Abteilung Bildung, Karriere und Wissenschaft

Tel: +49 69 7917-326
E-Mail: ab@gdch.de

Publikationen des Karriereservices der GDCh

finden Sie hier

zuletzt geändert am: 14.11.2017 - 10:33 Uhr von Webmaster