Berufsperspektiven (Laboranten, CTA)

Berufsperspektiven in der Chemie

Informationen und Erfahrungsberichte von Einsteigern und Profis - Neuauflage im Juni 2016

Diese Broschüre, eine Neuauflage der 2013 zum ersten Mal erschienenen Broschüre, richtet sich an Chemielaborantinnen und -laboranten, an Chemikantinnen und Chemikanten sowie an Chemisch-technische Assistentinnen und Assistenten.

Während sich die Broschüren Berufsbilder in der Chemie (2012) und Berufseinstieg in der Chemie (2014) an junge Chemiker richten, ist diese Broschüre für Absolventen einer schulischen oder betrieblichen Ausbildung in der Chemie konzipiert. Adressaten sind sowohl Auszubildende und Chemieschüler, deren Berufseinstieg in absehbarer Zeit ansteht, als auch diejenigen, die ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben und auf Stellensuche sind.

„Sie alle tragen dazu bei, die Aufgaben zu lösen, die die Gesellschaft an uns stellt“ schreibt Prof. Dr. Herwig Buchholz, stellvertretender Präsident der GDCh im Vorwort und dies zeigen auch die Beiträge dieser Broschüre. 11 Chemielaboranten, Chemikanten und CTAs aus verschiedenen Bereichen beschreiben ihren jeweiligen Ausbildungs- und Berufsweg. Sie demonstrieren die Vielfalt der Tätigkeiten, die Absolventen chemischer Ausbildungsberufe in diversen Branchen ausüben können.

Neben den Erfahrungsberichten enthält die Broschüre einen umfangreichen Informationsteil, den die GDCh-Abteilung Karriereservice und Stellenmarkt zusammengestellt hat. Dort gibt es einen Überblick zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und zum Dualen Studium. Informationen zu Bewerbungen und dem Einsatz sozialer Netzwerke helfen bei der erfolgreichen Bewerbung. Wissenswertes zu Gehältern in der Chemiebranche und anderen Bereichen runden dieses Kapitel ab.

Die Neuauflage mit 80 Seiten ist in einer Auflage von 4.000 Exemplaren erschienen und wird an Chemie- und Berufsschulen oder bei Veranstaltungen für Laboranten, Chemikanten und CTAs kostenlos verteilt. Schulen oder Organisationen, die die Broschüre an junge Auszubildende oder Chemieschüler verteilen möchten, können gedruckte Exemplare beim GDCh-Karriereservice bestellen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe der gewünschten Anzahl an karriere@gdch.de.

Das vollständige Dokument im pdf-Format (2,8 MB) erhalten Sie beim Anklicken des Titelbilds oder hier.

Einzelne Kapitel zum Download

Chemisch-technische/r Assistent/in

Chemielaborant/in bzw. Lacklaborant/in

Chemikant/in
Kundenservice groß geschrieben
Stephanie Korff, Endress+Hauser Conducta

Von der Lacklaborantin zur Ausbilderin
Annika Gerbener, BYK Additives & Instruments

Arbeitsplatz Wirkstoffproduktion: Insulin für Diabetiker 
Lutz Tanneberger, Sanofi
Als CTA zum Unternehmensgründer
Kai F. Höttges
Make great things happen
Markus Jung, Merck KGaA*
Als Chemikant und Chemielaborantin bei der BASF
Edmond Müller & Larissa Hoffmann, BASF
Von Miesmuscheln, Austern und Bakterien: Analytik an der Küste
Annette Krauss, VOCO
Im Dienst von Gesundheit und Lebensqualität
Jasmin Kolb, AbbVie
Als CTA in der Forschung
Daniel Zimmermann, Schill+Seilacher Gruppe
Herausforderungen in der Analytik
Sabrina Hartig, Eurofins
Übersichtsartikel
Übersichtsartikel gesamt

 

*duales Studium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufsbilder in der Chemie

Broschüre für Chemikerinnen und Chemiker

Berufseinstieg in der Chemie

nach Ausbildung, Studium oder Promotion

zur AG Berufliche Bildung

Die Arbeitsgruppe vertritt die Angehörigen nicht-akademischer Chemieberufe mehr

Kontakt

GDCh-Karriereservice
Varrentrappstr. 40-42
60486 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69 7917-665 oder -668, Fax -322,
E-Mail: karriere@gdch.de
Ansprechpartner

zuletzt geändert am: 22.01.2014 - 14:32 Uhr von K.J.Schmitz