Women’s Breakfast

Die Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Empowering Women in Chemistry: A Global Networking Event

Wiley-VCH Breakfast Symposium am 12. Feb 2020

Bereits zum zweiten Mal lädt die IUPAC Wissenschaftlerinnen und Studentinnen aus aller Welt ein, am Global Women's Breakfast teilzunehmen. Es findet weltweit an einem einzigen Tag statt - dem 12. Februar 2020. Organisationen aller Art, z.B. Universitäten, Unternehmen, nationale Chemiegesellschaften, staatliche Laboratorien und andere wissenschaftliche Organisationen sind eingeladen, ein Frauenfrühstück zu organisieren. Das Global Women's Breakfast soll Chemikerinnen dabei unterstützen, Kontakte zu knüpfen und ihr Netzwerk zu erweitern. 

Wiley-VCH lädt zu diesem Anlass gemeinsam mit der GDCh nach Weinheim zum Breakfast Symposium ein: 

Wiley-VCH is proud to host this special event at our editorial offices.

Guest speakers Professors Sonja Herres-Pawlis (RWTH Aachen), Doris Kunz (Universität Tübingen), Ulrike Kramm (TU Darmstadt), and Dr. Hildegard Nimmesgern (Frankfurt) will share their unique perspectives as a basis for stimulating discussion.
Video messages from female researchers worldwide will also be broadcast.

Most importantly, we want to hear from you.
• Have you wondered why the majority of speakers at conferences are men?
• Why are there so few female Professors of chemistry?
• Is it challenging to have a career in academia and be a mother?
• Do you perceive a gender bias in publishing?

Our goal is to empower the next generation of women in chemistry.

Join us – all are welcome to discuss key challenges for female chemists.
Register by 17 January 2020 at bit.ly/ewc2020

The event is free of charge for all attendees and breakfast will be provided.

Contact: angewandte@wiley-vch.de; please include “Women's Breakfast” in the subject line
Location: Wiley-VCH, Boschstraße 12, 69469 Weinheim
By car: Autobahn A5. By tram: RNV 5 “Weinheim Hauptbahnhof” to “Freiburger Straße”

Impressionen vom Global Breakfast Frankfurt, 12. Februar 2019

Mehr als 40 Chemikerinnen trafen sich in Frankfurt zum Global Women's Breakfast (Alle Fotos: GDCh)
Das Treffen begann mit einem gemütlichen Frühstück und einem Gläschen Prosecco
Mit roten Herzchen wurden auf der IUPAC-Webseite die Orte markiert, in denen das Frühstück gestartet war. Auch Frankfurt hatte ab 9.00 h ein rotes Herzchen.
Mit Kennlernrunden in kleinen Gruppen begann das Frühstück
Der einzige männliche Teilnehmer verschlief das Frühstück
Interessierte Zuhörerinnen bei den Vorträgen
Prof. Stefanie Dehnen bei ihrem Vortrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Doris Brenner (rechts) gab Tipps zum Selbstmarketing

Weitere Veranstaltungsorte in Deutschland: Weinheim, Leipzig und Berlin. Informationen

Datenschutz-Information (2 Seiten, pdf)

zuletzt geändert am: 19.02.2020 06:38 Uhr von A.Miller